Auch für
Yoga Anfänger

SkiYo Technik
Training & Yoga – Sölden

17.-19.12.2021

Schneeluft schnuppern, Berg-Sonne tanken und dabei den richtigen „Biss“ für die Piste bekommen? Am besten gleich zum Saisonstart sauber und zugleich entspannt auf dem Ski stehen, um auch weiterhin mühelos über die Hänge zu gleiten?

Vor allem nach dieser langen Ski Pause! Am besten gleich zum Saisonstart sauber und zugleich entspannt auf dem Ski stehen, um auch weiterhin mühelos über die Hänge zu gleiten?

Das diesjährige SkiYo Technik Training & Yoga Camp richtet sich an alle, die nach dieser langen Zeit gerne die richtigen Tipps für entspannt-kraftvolles Skifahren bekommen und dazu die neuesten Ski MOdelle von Elan testen möchten. Deswegen biete ich zwei Optionen:

=> Anreise bereits am Freitag Früh mit Treffpunkt an der Talstation des Stubaier Gletschers. So nutzen wir den Tag und die ruhigen Pisten, um uns bereits einzufahren und wieder ans Material und den Schnee zuzu gewöhnen,

=> Anreise Freitag Nachmittag, für diejenigen, die sich Freitag noch nicht frei nehmen können. Wir treffen uns dann alle im Hotel zur ersten Yoga Einheit am Abend vor dem Essen.

Beim Yoga erkläre ich wichtige Körper- und Bewegungsfunktionen für´´ s Skifahren und was man dafür bereits auf der Yogamatte üben kann!

Grundelemente des Yoga (Gleichgewicht, Koordination, Atmung und mentales Training) optimieren die Leichtigkeit des Skifahrens, lösen Angst auf, fördern die Regeneration nach dem Fahren und sorgen für ein grenzüber-gleitendendes Berg-Erlebnis!

Beim SkiYo Technik Training verbinden wir effektives Skitraining mit einfachen Elementen aus dem Yoga. Morgens beim Wake-up Yoga bereiten wir unsere „Knochen“ und natürlich vor allem auch die Muskulatur kraftvoll, aber sanft auf einen gelungenen Skitag vor, nachmittags nach dem Fahren entspannen wir uns beim Relax-Yoga und anschließend in der Sauna, bevor wir den Tag mit einem gesunden und gemütlichen Abendessen und gern einem Glas guten Wein ausklingen lassen.

Corona Infos:
Unsere Yoga Einheiten finden in einem separaten Zimmer statt, das nur wir benutzen. Die Abstände halten wir selbstverständlich ein. Während der geregelten Liftbenutzung gelten die 3G Regeln und Maskenpflicht. Wir können entweder eine Brotzeit aus dem Hotel mitnehmen, oder eine Reservierung für eines der Restaurants am Mittag tätigen. Zum Lift fahren wir mit unseren Autos, nicht mit dem Skibus.

Datum: 17.19.12.21

Ablauf

    1. Tag: Anreise ins Ötztal.
      Treffpunkt entweder um 9 Uhr an der Talstation für´s erste Einfahren und einfaches Skitraining, oder bis 17.30 Uhr im Hotel.
      Kleiner Willkommensdrink im Hotel Bergwelt, gemeinsame Yogasession, gemütliches Abendessen, Elan Testski einstellen
    2. Tag: Wake-up-Yoga, gesundes Frühstück, Ski Technik Training im Gletschergebiet Sölden und auch freies Fahren,
      Relax-Yoga im Hotel, anschließend Wellness, gemütliches Abendessen
    3. Tag: Wake-up Yoga, gesundes Frühstück, Ski Technik Training und auch freies Fahren.
      Rückreise

.
Treffpunkt entweder um 9 Uhr an der Talstation für´s erste Einfahren und einfaches Skitraining, oder bis 17.30 Uhr im Hotel.

Leistungen

  • 2-3 Tage SkiYo-Techniktraining & Yoga
    (Je nach Anreise Freitag Früh, oder nachmittags)
  • Persönliche Analyse des individuellen Fahrstils
  • 4 Yoga-Einheiten (2x Wake-up Yoga / 2x Relax-Yoga)
  • 2x HP im Hotel Bergwelt in Längenfeld im Ötztal, nur 20 Minuten entfernt vom Gletschergebiet Sölden
  • Gesunde Natur-Küche, Frühstücksbuffet, 4-Gang Abendmenue
  • Kleine Gruppe (max 8 Personen)
  • Elan Testski 2021/22
    (Bitte unbedingt auch eigene, geschliffen und gewachste Ski mitbringen!)

Nicht im Preis enthalten:

Liftpass, Getränke, Snacks und Mittagessen, Anreise

Anforderungen

Mitteres bis gutes Fahrkönnen auf roten Pisten, Freude am Skifahren, Neugier auf Neues, Auch für Yoga Anfänger

DZ € 375,- / EZ + € 30/Nacht

Bei Anreise am Fr. Abend.

 

DZ € 470 / EZ + 30/Nacht

Bei Anreise Fr. Früh zum Skitraining

Anmeldeschluß:

 

09.12.2021

Teilnehmer:

 

5-8 Personen

Ankunft am Fr, 17. Dez 2021 bitte bis 17.30 Uhr, bzw. 9.00 Uhr mit Skitraining am Freitag tagsüber